Monatsarchiv für Dezember 2009

Die richtigen Diät Rezepte finden

Dienstag, den 29. Dezember 2009

Viele Menschen wollen heute abnehmen und suchen deshalb nach einer passenden Diät. Doch eine Diät sollte natürlich auch schmackhaft sein, dafür muss man die passenden Diät Rezepte finden. Am besten schaut man sich hierfür einmal in den Weiten des World Wide Web um, denn dort findet man unzählige Seiten, die sich mit Diäten jeder Art [...]

Im Urlaub eine Fastenwoche auf Sylt genießen

Freitag, den 25. Dezember 2009

Eine Fastenwoche tut jedem Menschen gut. Allerdings muss man diese nicht in den fernen Ecken der Welt planen. Ein bekanntes Sprichwort besagt: „Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“. Das Gute ist in diesem Fall eine Fastenwoche auf Sylt, die immer mehr Menschen anstelle eines faulen Strandurlaubs in Anspruch nehmen. [...]

Einseitige Ernährung vermeiden

Montag, den 21. Dezember 2009

Einseitige Ernährung ist auf Dauer einfach nicht gesund. Auch wenn manche Menschen gerne durch Trennkost ihr Gewicht reduzieren, sollte man trotzdem auf eine ausgewogene Ernährung achten. Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe, sowie ein ausgewogenes Verhältnis aus Fett, Kohlenhydraten und Eiweiß sollten auf dem Speiseplan stehen. Mangelerscheinungen, wie ein Vitaminmangel machen sich durchaus bemerkbar; verzichtet man über [...]

Diät – aber richtig!

Donnerstag, den 17. Dezember 2009

Wer macht schon gerne freiwillig Diät? Da gibt es sicherlich nicht viele Menschen auf der Welt. Aber manchmal ist es einfach nötig, ein paar Kilos abzuspecken, vor allem nach den Weihnachtsfeiertagen, nach Ostern oder Pfingsten oder anderen Anlässen, bei denen viel gegessen und wenig an die Waage gedacht wird.
Wer sich für eine Diät entscheidet, der [...]

Die parenterale Ernährung

Sonntag, den 13. Dezember 2009

Die parenterale Ernährung ist eine besondere Form der künstlichen oder medizinischen Ernährung. Sie muss immer dann eingesetzt werden, wenn Patienten mehr als drei Tage lang nicht in der Lage waren, die für sie lebenswichtige Nahrung auf dem normalen Wege, also oral oder enteral einzunehmen. Würde nicht spätestens zu diesem Zeitpunkt die parenterale Ernährung eingesetzt werden, [...]